Fohlenaufzucht

Zu unseren eigenen Hengst- und Stutfohlen nehmen wir jedes Jahr eine begrenzte Anzahl an Pensionsfohlen auf.
Für die Aufzuchtpferde steht ein großer Laufstall mit angeschlossenem befestigtem Paddock zur Verfügung.

Die Fohlen werden in kleinen überschaubaren Gruppen von 4 – 6 Tieren untergebracht, um sie individuell betreuen zu können.
Kraftfutter, Heu, Heulage und Einstreu kommen aus eigener Erzeugung. Mineralzusatzfutter von Marstall, Lambey und Derby wird individuell und nach Bedarf zugefüttert. 

Die Sommermonate verbringen die Jungpferde meistens Tag und Nacht auf großen gepflegten Koppeln mit Weideunterständen. Wir legen großen Wert auf die tägliche Kontrolle jedes Einzelnen. Sie haben stets Zugang zu frischem Wasser, Mineral- und Salzlecksteinen . Falls erforderlich wird im Herbst Heu auf der Koppel zugefüttert. In den Wintermonaten werden die Aufzuchtpferde auf die stallnahen Winterkoppeln gebracht um genügend Bewegung und Spielpaß miteinander zu gewährleisten. 

Wir kümmern uns um die Hufschmiedtermine, regelmäßiges Entwurmen und die Impfungen. Bei Verletzungen kümmern wir uns um Ihr Pferd und organisieren die Tieraztbesuche.

Zuchtstuten

Sie wünschen sich ein Fohlen von Ihrer Stute? Haben aber nicht die Möglichkeit der passenden Haltung oder fehlt Ihnen eventuell  das nötige Know-how? Egal ob Sie das erste Mal züchten wollen oder bereits schon erfahrene Züchter sind. Wir sind für Sie da!

Wir betreuen Ihre Zuchstute von der Beobachtung der Rosse, über die Tupferprobe, Follikelkontrolle, Besamung durch unseren Hoftierazt, Trächtigkeitsuntersuchung bis hin zur Geburt Ihres Fohlens. Und auch danach kümmern wir uns um das Fohlen und sorgen dafür, dass es gesund und munter ist. Dafür stehen große videoüberwachte Abfohlboxen zur Vefügung. 

Wir achten darauf, dass die Fohlen so früh wie möglich mit ihrer Mutter auf die Koppel kommen und sich mit Spielkammeraden anfreunden können. 

 

REHA- und Erhoungspferde

Sie suchen für Ihren Liebling oder Ihr wertvolles Sportpferd den optimalen REHA- bzw. Erholungsplatz? Da sind Sie bei uns genau richtig!

Wir beiten für Ihr Pferd eine umfassende Betreuung in der Einzelbox und gleichzeitig die Mögichkeit sich den ganzen Tag zu bewegen ohne den Stress einer Gruppenhaltung. Wir reden von der Aufstallung in einer Paddockbox mit direktem Koppelzugang. Diese Option wird auch von Tierärzten empfohlen!
Wenn sich ein Pferd nach einer Verletzung in der Aufbauphase befindet, sollte es sich nach eigenem Belieben bewegen können. Dabei hilft nur eine Einzelbox mit Einzelkoppel, sodass sich die Pferde nicht gegenseitig zum Rennen/Toben anstiften. Der Sozialkontakt bleibt dennoch erhalten. Der Stall sollte dabei immer ein Ort der Ruhe und Erholung sein. Dadurch, dass wir keine Reitschule anbieten und wir nur eine überschaubare Gruppe an Reitern sind, ist ein ruhiges und entspanntes Stallklima für Pferd und Reiter gegeben. 
Auch Ihrem gesunden Pferd können Sie hier eine Auszeit zu Erholungszwecken gönnen. 

In Absprache mit Ihnen und Ihrem Tierarzt erstellen wir für Ihr Pferd einen individuellen REHA-Plan. Dafür stehen zusätzlich zur Koppel ein programmierbares Laufband und eine Führanlage zu Verfügung. Für Pferde mit hoher Staubempfindlichkeit oder leichen Atemwegsproblemen bieten wir die Inhalation mittels einem Ultraschallverneblers der Firma Kegel an. 

Für die Fütterung stehen Hafer, Gerste, Heu und Heulage aus eigener Erzeugung sowie Marstall Haferfrei und Zusatzfuttermittel der Firmen Marstall, Lambey und Derby zur Verfügung. Auf Wunsch füttern wir auch Ihr selbstorganisiertes Futter.


Ruhestandspferde

Egal ob zuverlässiges Reitpferd oder erfolgreiches Sportpferd. Jedes Pferd hat nach seiner Karriere einen schönen und erholsamen Ruhestand verdient. Um Ihrem Rentner ein paar schöne letzte Jahre zu gewährleisten bieten wir zwei verschiedene Möglichkeiten an: 

  • die Unterbringung in einer kleinen übersichtlichen Gruppe im Laufstall (max. 4) mit täglichem Koppelgang. Der Vorteil dabei ist ein hohes Maß an Sozialkontakt zu anderen Pferden und etwas mehr Bewegungsfreiheit. 
  • die Unterbringung in einer großen hellen Einzelbox mit Fenster oder Paddock und täglichem Koppelgang. Der Vorteil dabei ist eine individuellere Fütterung und Betreuung. Das ist vor allem bei schwächeren Pferden zu empfehlen. 

Wir kümmern uns gerne für Sie um Hufschmiedtermine, Impfungen, Entwurmen, eventuelle Medikamentengabe oder sonstige Betreuung.